Beste Auszubildende 2022 der IHK Halle-Dessau

 

 unbenannt.jpg

                                      

 Zur Bestenehrung der IHK Halle-Dessau am

10. November 2022 wurden auch zwei ehemalige Auszubildende unserer BbS IV „Friedrich List“ Halle (Saale) geehrt.

 

Es handelte sich dabei um Alexa Höltmann – Kauffrau für Büromanagement – ausgebildet an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und um Julian Hauschild – Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Finanzen – ausgebildet vom Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit, Bernburg (Saale).

 

Auszubildende, Ausbilder und Berufsschullehrer sind stolz auf die erreichten Ergebnisse und wünschen den frisch gebackenen Kaufleuten viel Erfolg auf ihrem weiteren beruflichen Weg.

 

Herzlichen Glückwunsch !

                                                                                           

                                                                                                                                                                                          Quelle. Eigene Aufnahme MEI

                                          


Besuch der Konrad-Adenauer-Stiftung in der BbS IV „Friedrich List“ in Halle (Saale)


>> Link zum Artikel <<

 

06.10.2022


Der DGB zu Besuch an der BBS IV – Gemeinsam stark


Am 22.09.2022 besuchten uns VertreterInnen der DGB Jugend. In einer 90-minütigen interaktiven Veranstaltung lernten wir dabei etwas über die Funktion und Aufgaben von Gewerkschaften in Deutschland.


>> Link zum Artikel <<

 

22.09.2022

 

Teilnahme der BbS IV am Spendenlauf - HALLIANZ für Vielfalt 2022


 

 

205 Runden (102,5 km) wurden insgesamt gelaufen ! 


23.09.2022

  

Projekt „Antisemitismus - (K)ein vergangenes Problem?“


bild_projekt_final.jpg

 

>> Link zum Artikel <<

 

15.09.2022 - Kl. BG 12

bildschirmfoto_2022_08_10_um_12.01.33.png


Ukrainehilfe: Spende vom Schülerrat übergeben

 

Schüler*innen und Lehrer*innen der BbS IV „Friedrich List“ in Halle (Saale) haben im Rahmen ihrer „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – Aktion zwei Monate lang Spenden für die Ukrainehilfe gesammelt.

Den Aufruf dazu startete der Schülerrat im Rahmen der Veranstaltung „Politik meets List“ am 20. April. Bei der Sammlung sind 180 Euro zusammengekommen. Das Geld wird nun an bedürftige Familien weitergegeben. Besonders bei die Beschaffung von Mobiliar für die neuen Wohnungen ist der Betrag hilfreich. Übergeben wurde die Spende am 9. Juni durch die Schülersprecher und Schülerratsmitglieder an unseren Lehrer Herr Key-Mattstedt. Er steht in engem Kontakt zu ukrainischen Familien und unterstützt sie ehrenamtlich beim Aufbau einer neuen Existenz in Halle. Ein großer Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die die Aktion unterstützt haben.

 

 

whatsapp_image_2022_06_09_at_11.56.45.png


 

 


Azubi-Ticket Sachen-Anhalt


Hinweise zum Azubi-Ticket Sachsen-Anhalt       (Pressemitteilung)




Datenschutzerklärung